GRIFA Softstep auf der Agritechnica.

„Mit 2.803 Ausstellern, 450.000 Besuchern und mehr als 100.000 aus dem Ausland, hat die Agritechnica ihre führende Rolle als der weltweite Branchentreffpunkt der Landwirtschaft und der Landtechnik weiter ausgebaut.“  Dr. Reinhard Grandke über den großen Erfolg der Messe. Es haben sich so viele Besucher für unsere neue Erfindung interessiert. So oft haben wir unsere Erfindung den GRIFA Softstep noch nie vorgeführt. Mehr über GRIFA Softstep hier

GRIFA Softstep am MF 7718

Auf dem Feldtag der AGROM wurden MF Traktoren mit Bodenbearbeitungsmaschinen live auf dem Acker vorgeführt. Unsere neue Tritterfindung der GRIFA Softstep war auch dabei- so konnte man diesen auch live in Aktion an einem MF 7718 miterleben. Zu diesem besonderen Spektakel waren viele Familien angereist und genossen die Vorführungen- und das bei schönstem Sommerwetter.

GRIFA Softstep im Finale

Morgen ist es soweit: GRIFA ist mit dem GRIFA Softstep im Finale des mit insgesamt 21.000 Euro dotierten Schwäbisch Media Award der Schwäbisch Media Gruppe. Für den Preis sucht das oberschwäbische Medienhaus mutige, innovative Jungunternehmer die mit neuen Ideen die Welt verändern wollen. Wie sind unglaublich stolz dabei zu sein und freuen uns auf die große Gala (20.07.2017, 20Uhr).

GRIFA „Softstep“ im Fernsehen

Das Fachpublikum ist begeistert vom GRIFA Softstep. Die Begeisterung hat nun auch Interesse beim Fernsehen geweckt: Wie wurde der Softstep entwickelt? Was macht den Softstep so besonders gesund? Wie kam die Idee zum Softstep? Und was ist noch alles geplant? Im TV-Interview geht es um alle Besonderheiten der Erfindung. Schalten Sie heute abend ein!

Wer sich schon vorab ein informieren will findet hier Informationen zum Softstep

Sendetermin:
schalten Sie heute Abend ein auf RegioTV
06.12.2016 18:00 Uhr Journal

Online
Der Beitrag ist jetzt auch online verfügbar. Einfach hier klicken um zur Mediathek zur gelangen.
(mehr …)

Unsere Neuheit „GRIFA Softstep“

Beim Sprung von der letzten Stufe Ihres Traktorausstiegs in nur 0,5 m Höhe wirkt die enorme Kraft des vierfachen Körpergewichts auf Ihre Gelenke, Bänder und auf Ihren Rücken. Das kann zu schmerzhaften Verletzungen und zu stark beeinträchtigenden Langzeitschäden führen. Die SVLFG empfiehlt Ihnen deshalb rückwärts abzusteigen. Das ist unbequem und langsam. Softstep ermöglicht es Ihnen durch die neue Technik, schneller und gleichzeitig sicherer abzusteigen indem die letzte Stufe mit Ihnen nach unten gleitet.

Es ist unglaublich wieviel Menschen unser Produkt in den ersten zwei Tagen schon überzeugt hat:
Wenn auch Sie mit Softstep schneller und sicherer absteigen wollen
kontaktieren Sie uns jetzt um schon jetzt alle Details zu erfahren.