B2 Profi-Ventil DPX50 80l/min, 8 Sektionen, Konstantpumpe

 3.316,91

Zzgl. 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Artikelnummer: 110101000
Artikelnummer: 110101000 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Das Ventil B2 DPX50 Profi 80l/min ist das perfekte Ventil für Kräne bis 7,3m.
Hauptmerkmale des Ventils: Das DPX ist ein nachlaufgeregeltes Ventil in Sandwichbauweise mit der FLOW SHARING Technologie.
Durch die Sandwichbauweise haben wir die Möglichkeit das Ventil genau auf Ihren Anwendungsfall anzupassen. Im Standard wird unser Profi Ventil mit 8 Sektionen bestückt. Denkbar sind hier aber alle Varianten von 6 bis 9 Sektionen. Sollte Ihr Ventil eine andere, als die Standard 8-fach Belegung benötigen, sprechen Sie uns einfach an!

Durch die sehr kompakte Bauweise befinden wir uns gegenüber vergleichbaren Wettbewerbsprodukten klar im Vorteil.

Die Ventile der DPX Serie bieten eine außergewöhnliche Steuerbarkeit der Verbraucher, Effizienz und Flexibilität für Anwendungen mit Volumenströmen bis zu 80l/min.
Bei einem herkömmlichen Load Sensing Ventil ist die lastunabhängige Funktion im übersättigten Betrieb nicht möglich.
Das heißt, wenn der Bedarf der Verbraucher durch das gleichzeitige Betätigen mehrerer Sektionen höher ist als die Förderleistung der Pumpe,
so fahren beim herkömmlichen LS Ventil die Verbraucher mit dem geringeren Widerstand schneller, als die Verbraucher mit einem höheren Widerstand. Es kommt dadurch zu unkontrollierten Bewegungen. Beim DPX Ventil hingegen werden durch die dem Steuerschieber nachgeschalteten Sektionsdruckwaagen, die Druckverluste an den Steuerkanten konstant gehalten.
Dadurch, dass der Druckverlust an den Steuerkanten aller Schieber gleich ist, bleibt auch der Durchfluss aller betätigten Sektionen im Verhältnis zu der zur Verfügung stehenden Ölmenge konstant. Somit erlaubt das DPX dem Bediener, selbst im übersättigten Betrieb, die Kontrolle aller aktiven Funktionen mit proportional verringerter Geschwindigkeit.

Das abgebildete Ventil entspricht einer Standard-Konfiguration für gängige Krananwendungen.
Der Einsatz des DPX Ventils ist aber nicht auf Krananwendungen beschränkt.

Zusätzliche Information

Gewicht 26 kg


Lieferumfang

Hydraulikventil, Anschlussplan

technische Daten & Datenblatt

+
technische Daten Wert
Ansteuerungsarten elektrisch proportional, hydraulisch vorgesteuert
Flow Sharing nachgeschaltete Druckwaagen
Anzahl der Funktionen Standartmäßig 8 Funktionen (Hubarm, Knickarm, Schwenken, Teleskop, Rotator, Greifer, Stütze links, Stütze rechts)
Eingangsvolumen 80 l/min
max. Volumen pro Funktion 60 l/min
Anschlussgröße Pumpenleitung (P) G1/2"
Anschlussgröße Load-Sensing-Leitung (LS) G1/4"
Anschlussgröße Tankleitung (T) G1/2"
Anschlussgröße Verbraucher (A, B) G3/8"
Anschlussgröße Leckage G1/4"
Anschlussgröße Messpunkt Vorsteuerdruck G1/4"
Maximaler Druck 300 bar
Spannung 12V/DC oder 24V/DC
Ansteuerung LS (Load-Sensing) oder Konstantpumpe
Druckabsicherung der Sektionen abgestimmte Sekundärpatronen für die jeweiligen Sektionen
mögliche Erweiterungen bis zu 10 Funktionen ( Kranseilwinde, Holzspalter, etc...)


Datenblatt PDF herunterladen

hydraulisch sowie elektisch voreingestellt

höchster Bedien- und Fahrkomfort

robuste Komponenten

einfache und schnelle Montage

sicheres Arbeiten

lastunabhängig Arbeiten mit DPX

Profivariante

Unsere DPX-Ventil-Serie zeichnet sich durch die nachgeschalteten Druckwagen (Flow-Sharing) aus. Dadurch wird gewährleistet, dass das zur Verfügung stehende Öl, je nach Verbraucher, entsprechend verteilt wird. Dies ermöglicht eine lastunabhängige Steuerung Ihrer Maschinenbewegungen. Durch die von uns speziell ausgelegten Schieber, in jeder Ventilsektion, ist das Fahren Ihrer Maschine so komfortabel wie nie zuvor. Wählbar zwischen LS- oder Konstantpumpe
Profiventil 80l/min
für Kräne bis 7,3m
lastunabhängig
egal welche Last
abgestimmte Schieber
für jede Funktion der Richtige
außergewöhnliche Steuerbarkeit der Verbraucher
feinfühlig und trotzdem schnell

Meine Empfehlung

Der Bediener kann die Funktionen mit der Funkfernsteuerung proportional und sehr fein ansteuern. Werden vom Bediener mehrere Funktionen gleichzeitig angesteuert, z.B. Heben-Rotator-Schwenken geht das Öl den Weg des geringsten Widerstandes. Das bedeutet die Versorgung einer oder zweier Funktionen kann unter Umständen nicht mehr gewährleistet werden, folglich setzen diese aus. Man spricht dabei auch von einer lastabhängigen Steuerung. Das Profi Ventil DPX (B1 oder B2) mit Druckwaagen wird ebenfalls von der Pumpe konstant mit 50 l/min mit Öl versorgt, werden nun aber bei diesem Ventil mehrere Funktionen miteinander betätigt, regeln die eingebauten Druckwaagen den zu Verfügung stehenden Volumenstrom, lastunabhängig. Somit kann gewährleistet werden, dass dem Bediener die Funktionen bei Mehrfachbetätigung weiterhin zur Verfügung stehen. Sollte ein Anwender in eine Funk- oder Kabinensteuerung investieren wollen, hat er zuerst den Fokus auf eine elektronische Steuerung, das heißt er will komfortabler mit seinem Kran arbeiten. An die Ventiltechnik denken in dem Moment die Wenigsten. Da es bislang keine wirkliche Alternative zwischen „Huckepack-Lösung“ und Profi-Druckwaagensystem gegeben hat, investierten die meisten in eine bewährte Profi-Ausstattung. Sonderfall: Der Anwender, der bereits einen Forstkran mit konventioneller mechanischer Betätigung besitzt und mit seinem bestehenden Ventil (ohne Druckwaagen) zurechtkommt, hat erst einmal keinen Bedarf ein Druckwaagensystem aufzubauen. Dieser Anwender hat die Aufteilung des Öls für die Betätigung mehrerer Funktionen „in den Fingern“ und kann bis zu 20% der Kosten im Vergleich zum DPX sparen. Für alle anderen gilt: sich diese mühselige Anpassung an das Gerät und den ganzen Frust zu sparen.
+49 (0)7552 - 39593 30

Ist das Ventil mit unserem Bestandventil kompatibel?

+
Unser System ist kompatibel mit allen Bestandsventilen.